elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

02.02.2020

„In der Sphäre der kleinfamilialen Intimität verstehen die Privatleute sich als unabhängig auch noch von der privaten Sphäre ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit – eben als Menschen, die zueinander in »rein menschliche« Beziehung treten können; deren literarische Form ist damals der Briefwechsel.“

In der erweiterten Intimsphäre posttraditioneller (Fan-)Gemeinschaften verstehen sich die User unabhängig von ihrer (wirtschaftlichen) Tätigkeit als Ich-Produzenten – eben als Menschen, die zueinander in »rein menschliche« Beziehung treten können; deren Form ist die tertiäre Oralität fernmündlichen Laberns, we are just chatting.

Schreibe einen Kommentar