elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

09.08.2019

Münchener Wohnviertelromantik mit Tomatensträuchern, Pflaumenbaum und der Mirabellenernte, die noch dringend verarbeitet werden müssen. Nur ein Haus hat einen ungemähten Rasen und bunte Wimpel zwischen den Bäumen. In diesem Garten frühstücke ich und verbringe hier den Großteil des Tages mit meinem Buch. Irgendwann geht es dann auch noch in die Innenstadt, um alte Freunde zu treffen, erst in den Englischen Garten und dann in eine Bar. Dann ist da auch noch die Begegnung mit einem Postmitarbeiter, der mich noch den ganzen Abend als Bild eines bayrisch-königlichen Beamten in Uniform begleitet. Aber das kommt alles später. Ich liege und lese und gebe mit der Vorstadtromantik hin.

Schreibe einen Kommentar