elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

10.01.2019

Wir stehen vor der schwierigen Situation handeln zu wollen, ja handeln zu müssen, schließlich wollen wir ja als Aktivisten wahrgenommen werden und nicht als BMZ finanzierter Spielplatz, aber nicht handeln zu können, zumindest nicht aus unserer privilegierten Distanz. Weil wir niemanden gefährden wollen, weil die Chance zwischen die Fronten geraten zu groß ist, weil es nicht um “die da” geht, sondern um Menschen, die wir als WhatsApp Kontakte und Instagram Follower durch die Stadt tragen und abwechselnd Kollegen oder Freunde nennen.

Natürlich könnte man etwas tun, aber es wäre nicht das was wir tun wollen und nicht das, was wir uns auf die Fahne geschrieben haben. Wir können nicht die Berge bewegende Kraft des Films loben und dann keinen Film machen, wenn es darum geht einen Berg zu bewegen.

Schreibe einen Kommentar