elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

10.11.2019

Schritt 3: Innehalten – „Alles wie wilde Tiere beobachten; mit Geduld, Neugierde, geschärften Sinnen, einem Sitzkissen und ausreichend Proviant.

Die Sonne zwischen den bunten Baumkronen im Park,
das Verständnis beim Absagen der Verabredung am Nachmittag,
die würzigen Kürbispommes aus dem Ofen,
der entgegen gestreckte Bauch der Katze beim Kaffee;
die Leichtigkeit, nach dem Erzählen,
die müden Arme und glänzenden Stolpersteine,
die Weltvergessenheit auf dem Schafsfell,
die Beharrlichkeit der Umrisse vor dem inneren Auge,
das Netz aus Geschichten und Diskursen in den Kopfhörern,
der Gemüseberg unter den Messern;
das Knacken des Flammkuchens,
zurück scrollen und verschämt lächeln.

Schreibe einen Kommentar