elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

31.08.2018

Ausflug an die Ostsee in den Grunewald mit nicht zwei, sondern drei Stücken Kuchen und vier Wespen und fünf vollen Tellern auf dem Esstisch. Ach, und eine Abgabe. Aber die ist funktional und zählt deshalb nicht.

30.08.2018

[(Ko-)Präsenz]Resonanz

29.08.2018

Ariadne ruft in die Webstube. Theseus braucht einen Faden. Aber natürlich bekämpfen wir auch den Minotaurus alle zusammen. Das weiß sie nur noch nicht.

28.08.2018

Auf frischer Tat beim Menschsein erwischt: Die männliche (!) Stimme des Programmierers (!), die in einem Podcast (!) zwei Frauen etwas über ihre Anatomie erklärt (!), siegt über den geschlechtsneutralen Fachartikel.

27.08.2018

Überbrückungskuscheln

26.08.2018

Songs for Love & Rage (360 min.)

Die schwierigsten dramaturgische Fragen für so einen Abend mit über 30 Performer*innen sind ja: An welcher Stelle werden die meisten Zuschauer*innen Hunger bekommen und sich etwas zu Essen holen gehen? Lassen sich Pipipausen durch den gezielten Einsatz von Spucke unterbewusst hervorrufen? Welcher Auftritt könnte eine unerwartete “Naja, jetzt habe ich eigentlich eine große Bandbreite an Performer*innen gesehen, bin müde und könnte eigentlich nach Hause gehen”-Kettenreaktion auslösen?

25.08.2018

„Endlich! Ich warte seit Tagen auf dieses Wetter. Endlich fragt einen niemand mehr, ob man mit zum See gehen will, oder Eis essen, oder irgendwas unternehmen! Endlich sitzen alle alleine zu Hause und schauen Serien und Essen bis ihnen schlecht wird!“

„Äh, soll ich vielleicht mal was kochen?“

„Ja…“