22.02.2021

„Wirst du eigentlich auch immer so pathetisch und melancholisch, wenn du müde bist?“

Er blickt in seine Handy-Notizen vom Montagnachmittag nach einem verkürzten und stressigen Wochenende: “Der Kopf platzt mir, aber wenn ich hinhöre, versuche, mich darauf zu konzentrieren, Ordnung zu schaffen, dessen habhaft zu werden oder es wenigstens in all seinem durcheinander aus mir herausfließen zu lassen, dann ist da nur noch diese ohrenbetäubende Leere und hektische Erschöpfung…”

„Ich doch nicht!“