28.05.2017

“Es bleibt spannend.”


(Traum, als Sprachnachricht aufgenommen. Kaum verständlich: “Ich umarme ihn, seine Hand zittert, und mein Kopf geht nur knapp über den Bauch. Ich weiß nicht wie alt ich war als ich ihn das letzte mal so umarmt habe. Ich weine, aber er sagt das gute an der Diagnose ist, das er jetzt nicht mehr Auto fahren darf muss.”)