elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

29.03.2017

Fünfeinhalb Stunden am Steuer mit einer hübschen rothaarigen Frau auf dem Beifahrersitz. Dieses Mal in die andere Richtung, mit meinen Sachen im Laderaum und die Frau neben mir ist auch nicht meine Freundin.

Die Nachbarn grüßen: „Ah, Freerk zieht weiter ein“. Aber nein, ich lagere nur ein. Worte sind wichtig. Es heißt ja auch nicht „Keller“, sondern „ausgebauter Dachboden“.

Schreibe einen Kommentar