elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

10.09.2018

Und wieder Hilde Domin

09.09.2018

Pro: Flohmarkt 1 (Hilde Domin: Gesammelte autobiographische Schriften, Heinrich Böll: Erzählungen, Hörspiele, Aufsätze), Eis, Dachwiese (Schlafen & Lesen), Deutsch-Mexikanisch-Griechische Küche (Kerzen, Hauswein, Popcorn).

Contra: Höhle, Flohmarkt 2 (Menschen), Streunen, Lollapalooza Glitzervolk.

08.09.2018

Battle Royal im Briesetal:

  • Biber und Wildschwein sind sehr präsent, aber abwesend.
  • Croissant und Leberkäsebrötchen sind auch sehr präsent, aber nur kurz.
  • Eine Echse mit Beinen und eine ohne sind schlagartig noch viel präsenter, aber noch viel kürzer.

Frei haben vs. im Schienenersatzverkehr sein

 

 

07.09.2018

Stakeholderkrisenkommunikation ist leider eine unsexy Angelegenheit. Gerade wenn man recht hat. (Oder zumindest zum gegenwärtigen Kenntnisstand davon Ausgehen muss.)

06.09.2018

Der Tag beginnt mit einer Stimmungsschwankung und weil ich auf dem Bauch rutsche, ist die Stirn schon nach wenigen Minuten wund. Später dann, beim schnellen Abbiegen über Dunkelgelb, sehe ich aus dem Augenwinkel eine Frau mit einem kleinen Kind auf dem Arm, die wie gelähmt vor dem Besuchereingang der JVA Moabit steht. Ampel, Stirn und Rutsche erwidern vorwurfsvoll meinen Blick.

Nachtrag: Die Frau neben mir in der S-Bahn sucht im Internet nach “Anzeige gegen Soldaten”. Habe ich diese Gedanken nur weil sie keine Kartoffel ist?

05.09.2018

Postkartenarchivsauflösung mit Zuneigungsfolgen

04.09.2018

Schwarzer Entzug *autsch*