elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

08.10.2017

Der Hauptmann von Köpenick machte irgendwo am Rand des Europa-Radwegs halt. Sein Po war ganz nass. Mit jeder Bodenwelle hatte der Sattel durch seine Risse etwas vom Regen der vergangene Tage zurückgegeben. Außerdem war seine Jacke nicht dicht genug für solch windige Herbsttage. Er fror, aber zumindest schien die Sonne. Deshalb ignorierte er auch die Pointe und kaufte sich  stattdessen ein Eis. Zwei Kugeln in der Waffel: Apfel-Krokant und Quark-Sesam-Karamell.

Schreibe einen Kommentar