elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

10.06.2019

Der ältere, bärtige Mann im Yogavideo sagt, dass ich nur so viel machen soll wie ich kann, während er mit seinen Händen die Füße umfasst, den Stirn auf den Boden legt und ich zitternd versuche aufrecht sitzen zu bleiben. Es gehe nicht darum welche Form man mit dem Körper machen kann, hinter jeder Pose lauere eh nur ein anderer falscher Ehrgeiz. Ich solle das imaginierte Spiegelbild lieber ziehen lassen, als mich daran festzuklammern. Er dreht sich noch weiter in den Boden hinein. Eine Träne rinnt mir über die Wange, aber ich behalte das für mich, erzähle niemandem davon.

Schreibe einen Kommentar