elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

24.10.2018

Die drei nicht besonders bedrohlich aussehenden Pferde der Vorreiter der Apokalypse (Mir ist kalt, ich bin müde, und ich will was süßes) scharren mit ihren Hufen vor der Zahnarztpraxis. Im Behandlungszimmer ist so still, dass ich die Stimmen der drei verhüllten Gestalten bis in den zweiten Stock  hören kann. Das ist beruhigend und beunruhigend zugleich. Sie reden über Neid, aber ich kann nicht verstehen worauf. Bestimmt nicht auf den Termin oder die Zahnsteinentfernung, aber vielleicht auf das Fleisch drum herum.

Schreibe einen Kommentar