elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

28.10.2018

Gerade war ich kurz in deinem alten Zimmer. Du sitzt an deinem Schreibtisch und ich in deinem Sessel. Wir lesen beide und manchmal erzählen wir uns was wir gerade gelernt haben. Der Tagtraum dauerte nur einen ganz kurzen Moment, aber er überrumpelte mich und plötzlich saß ich mit diesem Gefühl da und habe dich vermisst. Ich weiß, dass diese „dich“ eine Erinnerung ist und nicht du. Keine Angst. Wenn ich das aufschreibe, dann fühlt es sich an, als würde ich von gemeinsamen Bekannten erzählen, die wir aus den Augen verloren haben. Die beiden begegnen mir regelmäßig.

Schreibe einen Kommentar