29.05.2021

Ich habe jetzt ein graues, schlichtes Heft ohne Linien, Seitenzahlen, Vor- und Rückseite, das ich genau genommen (wie seine Geschwister) schon recht lange habe, aber bisher eben ohne Grund, einer Sache gleich ein ganzes dieser Hefte zu widmen. Den habe ich jetzt. Auch der Grund ist nicht ganz neu, nur im Vergleich zu dem Heft, aber irgendwann muss ich das reine funktionieren halt aufgeben.

Trauerarbeit mit Tinte. Was mit dem Füller geschrieben wird, kann nicht so einfach in ein anderes Fenster oder ins Internet kopiert werden. Wenn der Laptop noch gar nicht an ist, stehen die Worte nur im Kreise ihrer Nachbarseiten. Die Handschrift hat nicht schon am nächsten Morgen die zitternde Hand verdrängt.