elchgeweih.de

[fach]blog [für [m[einen]] [all]tag]

25.06.2019

Im ersten Teil meines Vortrags werde ich zeigen, wie wir die aus der Lücke zwischen kommunikativer-emotionaler Nähe und physischer Distanz emporsteigende Kraft als CO₂ neutralen Energieträger verwenden können, um das Zwei-Grad-Ziel doch noch zu erreichen. Im zweiten Teil werde ich dann auf die ethischen Probleme bei der Gewinnung und Verarbeitung dieser neu erschlossenen Ressource eingehen und anhand von historischen Beispielen zwei Szenarien entwerfen, wie sich das Spannungsfeld von Klimakatastrophe und Menschenrechten im Fachdiskurs, aber vor allem in der Populärkulur,  in den kommenden Jahren entwickeln könnte.

Kommentare

[…] Tage fräst sich beim Tanzen schließlich als Herpes durch die Lippendecke, weil auf die Distanz, so ungeerdet und plötzlich in Bewegung gebracht, alles in alle Richtungen […]

Schreibe einen Kommentar